Ev. Friedhof Menden – Wietholz

Himmel und Bibelvers

Evangelischer Friedhof Wietholz Menden-Bösperde

1961 überließ die Familie von Gemmingen, Inhaberin des Gutshofes Haus Kot-ten in Holzen, der Evangelischen Kirchengemeinde ein Grundstück am Wietholz in Holzen-Bösperde zur Errichtung eines dritten Friedhofs. 1974 wurde schließ-lich die vom Architekten Helmuth von Estorff entworfene Kapelle auf dem Friedhof Wietholz eingeweiht.

 

Der Ev. Friedhof Wietholz im Mendener Ortsteil Bösperde ist zwar kleiner als der Ev. Friedhof Am Hahnenbusch, dennoch legt die Ev. Kirchengemeinde Menden auch hier Wert auf ein gepflegtes ruhiges und parkähnliches Erscheinungsbild. Auch hier finden Sie neben den üblichen Reihen- und Wahlgräbern für Sarg- und Urnenbestattungen die Möglichkeit der Beisetzung in Kolumbarien und im Urnengemeinschaftsfeld unter den Platanen.

 

Ebenso wie auf dem Ev. Friedhof Am Hahnenbusch bieten wir die einjährige und mehrjährige Grabpflege an, unser eigenes Gärtnerteam hat ein offenes Ohr für Ihre Fragen und Anregungen

Kontakt

Ev. Kirchengemeinde Menden
Bodelschwinghstraße 4
58706 Menden
is-kg-menden-friedhof@kk-ekvw.de
www.kirche-in-menden.de