Evangelischer Friedhof Zurstraße

Himmel und Bibelvers

Evangelischer Fridhof Zurstraße

Unser kleiner aber feiner evangelischer Friedhof in
Zurstraße wurde im Jahr 1861 in seiner jetzigen Form
gegründet und später mehrfach erweitert.
Auf unserem Friedhof erinnern wir uns an vertraute
Menschen – egal welcher Konfession. Wir Christinnen
und Christen glauben daran, dass Gott ewiges Leben
schenkt und dass wir in seiner Hand geborgen sind.
Nach biblischer Überlieferung ist Jesus am dritten
Tag nach seinem Tod am Kreuz auferstanden. Damit
ist uns die Hoffnung geschenkt worden, dass der Tod
nicht das letzte Wort hat. Nichts und niemand kann
uns Menschen von Gott und seiner Liebe trennen. We-
der im Leben, noch im Sterben, noch im Tod.

 

Bei jeder Bestattung, die auf dem Friedhof Zurstra-
ße durchgeführt wird, bieten wir die Möglichkeit an,
dass die Trauerfeier in unserer Dorfkirche in Zurstraße
stattfindet.

 

Die gute Verkehrsanbindung an die L528 macht
einen Besuch des Friedhofes Zurstraße für alle Besu-
cher*innen gut möglich. Ein Parkplatz befindet sich
direkt neben dem Friedhof und die Bushaltestelle be-
findet sich in unmittelbarer Nähe.

Grabstätten

 

Teilanonymes Reihengrab

 

• Bestattung in der Rasenfläche
• Namensplakette auf Stele (Vorname, Nachname,
Geburtsdatum und Sterbedatum)
• Sozialbegräbnisse möglich
• Pflege über Ev. Jakobus-Kirchengemeinde

 

Urnenwahlgrab

 

• Besonderheit: 1 oder 2 Urnen in einem Feld
• individuelle Entscheidung auch zu einem späte-
ren Zeitpunkt möglich (Preis je Grabstelle)
• Ruhezeit: 20 Jahre; Nutzungszeit: 30 Jahre
• Größe: 1,20m x 0,50m

 

Wahlgrab

 

• Urne oder Sarg
• Ruhezeit und Nutzungszeit: 30 Jahre
• Größe: 2,50m x 1,25m

 

Kontakt

 

Hauptstr. 1
58339 Breckerfeld
Tel.: 02338 - 900 90 11
E-Mail: buero@ev-kg-breckerfeld.de
Sprechzeiten: dienstags, 9 – 12 Uhr

 

oder auch gerne in der

 

Schulstr. 3
58339 Breckerfeld
Tel.: 02338 - 15 39
Sprechzeiten: montags, 10 – 12 Uhr;
donnerstags 15.30 – 17.30 Uhr;
freitags 10 – 12 Uhr

Web: www.jkg-breckerfeld.de